Drucken

"Time For Peace, Tony!
Make Tea Not War!"

Greenpeace vor dem britischen Konsulat in München

Demonstration vor dem britischen Konsulat in München

München, 23.03.2003 - Mitglieder der Greenpeace Gruppe München und der Greenpeace Jugendgruppe versammeln sich heute vor dem britischen Konsulat um gegen den Krieg im Irak zu demonstrieren. Mit einem Banner "Make Tea Not War!" fordern sie den Kriegsaggressor Tony Blair auf, den völkerrechtswidrigen Krieg umgehend zu stoppen.

Greenpeace verurteilt diesen illegalen und einseitig ausgerufenen Krieg gegen den Irak und ruft zu einem sofortigen Waffenstillstand sowie zu Friedens- und Abrüstungsverhandlungen auf. Armin Stegbauer, Mitglied der Greenpeace Gruppe München, erklärte dazu: "Mit diesem menschenverachtenden Krieg wollen sich die USA und Großbritannien die zweitgrößten Ölreserven der Welt unter den Nagel reißen".

Lesen Sie dazu auch unsere aktuelle Presseerklärung.

Weitere Informationen zum Irak-Krieg erhalten Sie auch unter http://nowar.greenpeace.org