Drucken

"Wem gehört der Mais?"

Informationsveranstaltung, Protestaktion und öffentliche Anhörung rund um das Thema "Patente auf Pflanzen und Saatgut" veranstaltet von

&

Freitag, 31.01.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,

im August 2000 wurde der Firma DuPont ein Patent auf Maispflanzen erteilt. Misereor und Greenpeace haben dagegen Einspruch eingelegt, weil damit ein Monopol entstanden ist, das Bauern weltweit in Form von Handelsbeschränkungen und Lizenzgebühren zu spüren bekommen können.

Die öffentliche Anhörung findet am 12. Februar 2003 im Europäischen Patentamt in München statt. Aus diesem Anlass laden wir sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung und zu einer Protestaktion ein. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Nilles gez. Christoph Then
MISEREOR GREENPEACE

[Was/Wann/Wo? Weshalb? Zum Hintergrund]