Drucken

Selbstgemachte Deocreme

Für ein garantiert aluminium- und plastikfreies Deo brauchst du im Prinzip nur Kokosöl, Natron (Natriumhydrogencarbonat) und Kartoffelstärke oder Kartoffelmehl. Vermische 3 TL Öl (evtl. durch Erwärmen verflüssigen) mit 2 TL Natron sowie 2 TL Stärke. Abrunden kannst du das Ganze noch mit 3-5 Tropfen eines ätherischen Öls deiner Wahl. Beachte aber, dass ätherischen Öle evtl. allergen wirken können. Achte darauf, dass es sich um Bio-zertifizierte Öle handelt.

Du solltest dein Deo in einem verschließbaren Glas aufbewahren.

 Deo selbermachen diy

Deo selbermachen diyDeo selbermachen diy