Drucken

 Insektenhotel

Dieses Projekt ist schon etwas anspruchsvoller, denn der Architekt in euch ist gefragt. Aber im nächsten Jahr könnt ihr dafür dringend benötigten Wohnraum zur Verfügung stellen! Ihr braucht dafür nur alte Holzpalettenreste oder auch sonstige Holzreste, die ihr in eine passende Form bringt. Falls ihr keine alte Palette habt fragt doch mal auf einer Baustelle nach ob sie eine Kaputte über haben (so sind wir an unsere Palettenreste gekommen). Nun geht es darum, in dem Konstrukt möglichst viele nach hinten geschlossene Gänge unter zu bringen.

Insektenhotel aus Palettenreste selbermachen diy

In die Front bohrt ihr am besten Löcher in verschiedenen Größen. Ihr musst nur darauf achten, dass danach keine Holzsplitter in die Gänge ragen.

Insektenhotel aus Palettenreste selbermachen diyInsektenhotel aus Palettenreste selbermachen diy

Einzelne Segmente am besten noch mit hohlen Pflanzenstängeln befüllen (z.B. altes Schilf, Naturstohhalme etc., das ihr in ca. 10cm große Stücke zerschneidet und wie im Bild waagerecht befestigt).

Insektenhotel aus Palettenreste selbermachen diyInsektenhotel aus Palettenreste selbermachen diy

Die Pflanzenstängel haben den Vorteil, dass die Rückwände für eure Röhren bereits von der Pflanze angelegt sind, ansonsten müsste ihr ein Ende mit Baumwolle oder Ton zustopfen. Pflanzenstengel mit einer Öffnung von mehr als einen Zentimeter Durchmesser werden nicht besiedelt.

 Insektenhotel aus Palettenreste selbermachen diy

Wer nicht soviel Platz hat oder keine Palettenrreste hat kann auch alte Blechdosen als "Behälter" der Pflanzenstengel verwenden.

Insektenhotel aus Blechdosen selbermachen diyInsektenhotel aus Blechdosen selbermachen diy