Drucken
Greenpeace informiert italienische Restaurants zu Gen-Ölen
Großhändler sollen gentechnisch veränderte Speiseöle aus ihrem Sortiment nehmen

München, 31.03.2007 - Aktivisten der Greenpeace-Gruppe München informieren italienische Restaurants in München über gentechnisch veränderte Speiseöle im Großhandel und die mit der Verwendung dieser Öle in der Gastronomie verbundene Kennzeichnungspflicht in der Speisekarte. Dazu erhalten die Gastwirte zum einen Informationen zur Gentechnik-Kennzeichnungspflicht in Gaststätten und zum anderen die "Schwarze Liste der Gen-Öl-Händler für den Großraum München" sowie ein Informationsblatt zu dem einzigen italienschen Großhändler auf dieser Schwarzen Liste Feinkost Spina.

Lesen Sie mehr in unserer Presseerklärung.