Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind Daten dann, wenn sie mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu Ihrem Verhalten oder Ihren Eigenschaften liefern. Dazu gehören natürlich Ihr Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer, aber auch Angaben zu Ihren möglichen Interessen sowie Ihren Surfgewohnheiten, sofern diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Newsletter

Wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden, so speichern wir Ihre Email-Adresse und den von Ihnen vergebenen Namen. Wir versichern Ihnen, das wir diese Emailadressen nur intern bei Greenpeace München verwenden für die Zustellung des Newsletters und nicht weitergeben.

Einsatz von Cookies 

Wir setzen Cookies (kleine Textdatei mit Besuchsinformationen, die zeitweise auf Ihrer Festplatte gespeichert werden) ein. Sie helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. Die eingesetzten Cookies werden lediglich für diese Zwecke und anonymisiert genutzt. Sie werden keinesfalls verwendet, um Ihr persönliches Nutzungsverhalten auszuforschen oder um Ihre Auswahl der von uns angebotenen Inhalte zu beeinflussen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden und Sie die Speicherung dieser Cookies ablehnen können.

IP-Adresse

Für den Abruf von Web-Seiten von Greenpeace München ist die kurzfristige Registrierung der IP-Nummer unabdingbar. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich.

Unsere Webserver speichern IP-Adressen für maximal 7 Tage. Danach werden die Zugriffsdaten anonymisiert.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere Internet-Redaktion.

Die rasante Entwicklung im Internet und in der technischen Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen und damit auch Ergänzungen unserer Privacy Policy erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.