Legende:

                                  
 fair        bio      vegetarisch    vegan



Black Bean   
Black Bean ist die perfekte Alternative zu Starbucks und Co., denn hier stammt sämtlicher Kaffee aus biologischem Anbau.
In moderner, aber gemütlicher Atmosphäre kann man Freunde treffen oder, dank kostenlosem WLAN, im Internet surfen.
Besonders zu empfehlen sind die Macchiatos, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen von Vanille bis Caramel angeboten werden.
Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es leckere Bagels und Kuchen.
Einziges Manko: (Noch) trägt das Black Bean kein Fairtrade-Siegel.

2x in München:
Münchner Freiheit 12, 80802 M.
(U 3/6 Münchner Freiheit)
Amalienstr. 44, 80799 M. (U 3/6 Universität)

www.black-bean.de



Princess SchokoBar     
Der Name hält, was er verspricht: Im bunt zusammengewürfelten Mobiliar sitzt man geradezu märchenhaft, die große Auswahl an Schokotörtchen
und Pralinen lässt das Herz eines jeden Schokofreundes höher schlagen. Vieles gibts auch laktosefrei, zudem werden regelmäßig Pralinen-Workshops angeboten.

Haimhauserstr. 3a, 80802 M.
(U 3/6 Münchner Freiheit)

www.princess-chocolate.com



Sweekies  
"Sweekies" ist ein eher ruhiges, aber sehr gemütliches Ladenlokal direkt am Rotkreuzplatz, welches BioFastFood und BioCatering anbietet.
Es überzeugt mit seiner gemütlichen Atmosphäre und leckerem Essen.

Wendl-Dietrich-Str. 4, 80634 M.
(U 1 Rotkreuzplatz)

www.sweekies.de



Sobi Cocoa    
Durch die zusammengewürfelte Möbelauswahl und die netten Fensternischen mit Sitzkissen hat man das Gefühl,
im eigenen gemütlichen Wohnzimmer zu sitzen. Wie wär's jetzt mit einer Perger-Bio-Saftschorle, einem leckeren Riesencookie
oder einer heißen Schokolade aus echtem Kakaopulver in einer der vielen köstlichen Sorten? Auf Wunsch sogar mit Sojamilch.
Ein schöner Ort für gemütliche Ratsch-Runden mit Freunden... es gibt auch Frühstück mit Bio-Eiern.

Georgenstr. 48, 80799 M.
(Tram 27 Nordendstr.)

www.sobicocoa.de



Milchhäusl   
Das Milchhäusl ist ein kleiner Biergarten am Rand des Englischen Gartens. Sogar im Winter kann man sich nach draußen
in eine der umfunktionierten Gondeln setzen oder man geht nach drinnen. Das Essen ist lecker und nicht teuer.
Außerdem bezieht das Milchhäusl Ökostrom.

Königinstr. 6, 80539 M.
(U 3/6 Universität)

www.milchhaeusl.de



Café Ignaz  
Das Café Ignaz begeistert durch seine leckere vegetarische, teils auch vegane Küche im Restaurant und die Konditorei, die auch laktosefreien Kuchen bäckt.
Die Preise sind überschaubar, das Café ist gemütlich und im Sommer kann man sich auch draußen hinsetzen. Leider gibt es wenig vegane Menüs.

Georgenstr. 67,80799 M.
(U 2/8 Josephsplatz)

www.ignaz-cafe.de



Basic Restaurant  
Das Basic-Buffet ist eine Art Buffet-Restaurant, in dem man sich mit einem Tablett die große Auswahl von guten Biogerichten
von der Theke holt und sie gleich im Anschluss bezahlt. Sonst unterscheidet es sich von der Atmo-sphäre her kaum von „normalen“ Restaurants.
Und nach einem Besuch dort kann man gleich noch seinen Einkauf im direkt daneben liegenden Basic erledigen.

Herzogstr. 129, 80797 M.
(Tram 27 Herzogstr.)

www.buffet-basic.de



Daylesford Organic  
Der große Gewölbekeller, in dem sich das Restaurant befindet, verleiht der ganzen Atmosphäre etwas Besonderes,
welches auch noch durch die mediterrane Musik unterstützt wird. Das Menü besteht aus ausgewählten Gerichten für Veganer,
Vegetarier und Fleischliebhaber zu einem akzeptablen Preis. Und selbst das Shoppen kommt nicht zu kurz:
Der genaue Betrachter kann unter den Bioprodukten wie z.B Haushaltsgegenständen, die dort auch noch angeboten werden, einige schöne Gegenstände finden.

Ledererstr. 3, 80331 M.
(U 3/6, S Marienplatz)

www.daylesfordorganic.com



Greenys  
Greenys ist ein kleines Restaurant, in dem es vor allem Salate, aber auch andere Gerichte gibt.
Man bekommt große Portionen und das Essen ist nicht besonders teuer. Außerdem achtet Greenys nicht nur beim Essen auf die Umwelt,
sondern auch bei Verpackungen, Lampen und der Kleidung der Mitarbeiter.

Tal 42, 80331 M.
(U 3/6, S Marienplatz)

www.greenysfood.com



Prinz Myshkin  
Es gibt eine große Auswahl verschiedener gut zubereiteter, vegetarischer Gerichte und dazu noch viele verschiedene Kuchen.
Entsprechend sind aber auch die Preise, daher ist dieses Restaurant eher geeignet für einen besonderen Anlass,
oder wenn man etwas edler zu Mittag oder Abend essen gehen will, als mal schnell zwischendurch.

Hackenstr. 2, 80331 M.
(U 3/6, S Marienplatz)

www.prinzmyshkin.com



Vitaminbude   
Kleines, gemütliches Biobistro mit leckerem, aber etwas teurerem Essen für zwischendurch. Die Karte wechselt täglich, nur Salate gibt es immer.
Zu dem Bistro gehört noch ein Bioladen.

Kreuzstr. 6, 80331 M.
(U 1/2/3/6 Sendlinger Tor)

www.vitaminbude.de



Royal Kebab House    
Hier gibt’s toll gewürzte Bio-Seitan-Döner, leckere Wheaty-Macum (türkische Pizza), Böreck mit Bio-Gemüse, Falafel, vegane Süß-speisen wie Baklava
und vieles Weitere im Bereich von 3,50 € bis 5,00 € auf die Hand oder bequem zum dort Essen in schönem Ambiente.
Leider gibt's dort auch Fleisch, lohnt sich aber auf alle Fälle!

Arnulfstr. 5, 80335 M.
(U 1/2, S Hauptbahnhof)

www.makamnaturkost.eu



Vegelangelo   
Der Name hört sich italienisch an, doch in dem kleinen Restaurant sieht es eher tibetisch aus. Schirme und Gebetsfahnen hängen an der Wand,
oranges Licht verbreitet Wärme. Das perfekte Restaurant für einen romantischen Abend bei vegetarischem Essen, auch wenn die Preise etwas höher sind.
Eine gute Geschenkidee wäre der angebote-ne Kochkurs für vegetarisches Essen für 80 €.

Thomas-Wimmer-Ring 16, 80538 M.
(S Isartor)

www.vegelangelo.de



Cosmogrill  
Wenn man den Cosmogrill betritt, wird man von der modernen Einrichtung und der lockeren Atmosphäre überrascht. Im Hintergrund läuft Musik.
Der Cosmogrill verwendet 100% Ökostrom von Greenpeace Energy und das Fleisch, die Wurst und alle Milchprodukte sind Bio.
Zum Essen gibt es Burger, Salate, Suppen und mehr. Allerdings sollte man genügend Geld dabei haben, denn Qualität hat ihren Preis.

Maximiliansstr. 10, 80539 M.
(U 3/6, S Marienplatz)

www.cosmogrill.de



Aroma Kaffeebar    
Die Aroma Kaffeebar ist ein künstlerisches, chaotisches Cafe. Es gibt Selbstbedienung und viele vegetarische Speisen und Kuchen,
die teils auch vegan sind. Der Kaffee ist fair gehandelt, jedoch sind die Sitzgelegenheiten etwas unpraktisch und unbequem.

Pestalozzistr. 24, 80469 M.
(U 3/6 Sendlinger Tor)

www.aromakaffeebar.com



Cafe Kopfeck   
Hier kann man in gemütlicher Atmosphäre das breite Angebot von Grillteller über Veggie-burger und Sojagyros im Preisbereich von 4,00 € bis 14,00 € genießen.
Besonders: tolle Veranstaltungen wie Tatort-Abende, kostenloses WLAN und Plattenladen.

Klenzestr. 89, 80469 M.
(U 1/2 Fraunhoferstr.)

www.kopfeck.de



Fritz Mühlenbäckerei Bistro    
In diesem netten, hellen Bistro kann man sich zusätzlich zum Kaffee mit einem kleinen Snack stärken:
Das Angebot reicht von einer Tages-suppe über mehrere Salate, verschiedene Sandwiches und Bagels hin zu Steinofen-Pizza.
Es gibt auch immer einige vegane Angebote. Mittleres Preisniveau.

Müllerstr. 46, 80469 M.
(U 3/6 Sendlinger Tor)

www.fritz-muehlenbaeckerei.de



Tushita Teehaus     
Das Ambiente in diesem netten Teehaus hat einen leichten Asien-Touch. Das Menü besteht aus kleinen veganen Gerichten,
einer Kuchen-Theke und einer großen Auswahl von Teesorten aus biologischem und meist fairem Anbau.
Für alle Teeliebhaber ist es der perfekte Ort zum Entspannen, aber auch für alle anderen hat es genug zu bieten.

Klenzestr. 53, 80469 M.
(U 1/2 Fraunhoferstr.)

www.tushita.eu



Kaede   
Asiatisches Ambiente und auch auf Wunsch zubereitetes Essen machen den Laden empfehlenswert.
Am Ende eines jeden Besuches bekommt man eine selbstgemachte, vegane Seife geschenkt. Leider ist das Essen etwas teurer,
dafür ist das Preis-Leistungsverhältnis gut.

Sommerstr. 41, 81543 M.
(U 1/2 Kolumbusplatz)

www.kaede-munich.de



Prasserie  
Die Prasserie ist ein kleines, gemütliches Cafe, in dem man mal gewesen sein muss. Denn es gibt selbstgebackenen Kuchen, Salate, Suppen und mehr.
Doch nicht nur das: Man kann auch frühstücken oder ein Fest feiern. Daneben gibt es eine kleine Kunstgalerie, die eine Atmosphäre verströmt,
in der man sich nur noch wohlfühlen kann.

Sommerstr. 33, 81543 M.
(U 1/2 Kolumbusplatz)

www.cafe-prasserie.de



Grilly's  
Täglich frische, 100% biologische, sehr günstige Mittagsmenüs für 2,00 € bis 6,50 €. Vom bayerischen Sauerbraten bis hin zur
asiatischen Gemüsepfanne, leichten Suppen und vegetarischen Gerichten oder auch einer schnellen Leberkäsesemmel mit Fleisch
von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten ist alles dabei, frei nach dem Motto „Bio für jedermann“! Besonderes Highlight:
Mobiler Mittagstisch, der das Essen direkt zum Arbeitsplatz bringt.

Rosenheimerstr. 117, 81667 M.
(S Rosenheimerplatz)

www.grillys.de



Max Pett   
Das Max Pett ist ein veganes, schön eingerichtetes Restaurant nahe dem Sendlinger Tor. Das Essen schmeckt ausgezeichnet und wird mit viel
Liebe zubereitet. Zusätzlich zu den rein pflanzlichen Produkten, wird viel biologisches und saisonales Gemüse verwendet,
der Kaffee ist teilweise fair gehandelt. Die Preise sind angemessen für die besonderen Gerichte, zum Beispiel Sojarahmschnitzel, Kichererbsencurry oder Ayurveda-Teller. Lohnt sich für alle, besonders für Seitan- und Sojasüchtige Veganer_innen oder alle Anderen, die mal was besonderes ausprobieren möchten und schmecken wollen, wie lecker es sich vegan leben lässt.

Pettenkoferstr. 8, 80336 M.
(U 3/6 Sendlinger Tor)

www.max-pett.de



Diese Online-Ausgabe des Foodguides wird fortlaufend aktualisiert: Stand 01/2012
Bei Wunsch um Aufnahme in den Foodguide, bitte Mail an nkraschienski@yahoo.de oder jag-muenchen@yahoogroups.de
Impressum: Greenpeace München, Frohschammer Str. 14, 80807 München, Telefon: (089) 359-2425, Fax: (089) 359-6622